SHW stellt zur Verfügung

Hier stellt die suchthilfe wien diverse Unterlagen zu den aktuellen „Corona“-Maßnahmen zur Verfügung.

Es werden laufend Leitfäden, Poster, Flyer und weiteres Infomaterial produziert. Das möchte die suchthilfe wien mit ihren KooperationspartnerInnen teilen.

Frei nach unserem Leitbildsatz:

Wir setzen uns für gesellschaftlichen Zusammenhalt ein.
Wir bringen die Sichtweisen von Menschen und Organisationen zusammen und bilden Netzwerke.

 

Aufsuchende Notversorgung

Für Menschen, die auf kontinuierliche Medikamenteneinnahme angewiesen sind oder Safer-Use-Material benötigen und ihre Unterkunft (Quarantäne, mögliche COVID-19 Erkrankung) nicht verlassen können, stellt die suchthilfe wien eine Aufsuchende Notversorgung zur Verfügung.

Die MitarbeiterInnen holen die Medikamente aus der Apotheke ab und liefern sie sowie bei Bedarf Safer-Use-Material zur/zum PatientIn nach Hause: Nach Eingehen der Anfrage (bis 11 Uhr vormittags) immer am darauf folgenden Tag.

Hotline: 01 / 4000 53626

Flyer: Informationen zu COVID-19

20200325_Flyer_Informationen zu COVID-19

Stand: 25. März 2020

Infos zur Krankheit COVID-19 und dem CORONA-Virus. Der Flyer klärt Fragen, wie:

  • Was ist das für ein Virus? Wer ist besonders gefährdet?
  • Wie kann ich mich davor schützen?
  • Was muss ich beachten, wenn ich illegale Suchtmittel (i.v.) konsumiere?

Flyer: Überblick Sozial- und Gesundheitseinrichtungen

200330_Flyer_Ueberblick_Sozial-und_Gesundheitseinrichtungen_I_II

200330_Flyer_Ueberblick_Sozial-und_Gesundheitseinrichtungen_II_II

Stand: 30. März 2020

Infos zu aktuellen Öffnungszeiten, Angeboten und Rahmenbedingungen von Drogenhilfseinrichtungen, Tageszentren, medizinischem Angebot, Chancenhäusern, Wärmestuben, Notquartieren und u.a. Ämtern in Wien.

Die Dokumente wurden von den MitarbeiterInnen der Suchthilfe Wien gGmbH nach aktuellem Know-how entwickelt.
Die Suchthilfe Wien gGmbH übernimmt keine Haftung.