INFOS zum CORONA-Virus

Aufgrund der derzeitigen Lage und der Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung kommt es, wie bei anderen sozial-medizinischen Einrichtungen auch, zu Änderungen bei Angeboten und Öffnungszeiten in der suchthilfe wien.

Die suchthilfe wien erklärt sich solidarisch betreffend der Reduktion der Verbreitung von Covid-19. Sie bündelt ihre verfügbaren Kräfte, um die primären Gesundheitseinrichtungen und den öffentlichen Raum zu entlasten.

Aufsuchende Notversorgung

Für Menschen, die auf kontinuierliche Medikamenteneinnahme angewiesen sind oder Safer-Use-Material benötigen und ihre Unterkunft (Quarantäne, mögliche COVID-19 Erkrankung) nicht verlassen können, stellt die suchthilfe wien eine Aufsuchende Notversorgung zur Verfügung.

Die MitarbeiterInnen holen die Medikamente aus der Apotheke ab und liefern sie sowie bei Bedarf Safer-Use-Material zur/zum PatientIn nach Hause: Nach Eingehen der Anfrage (bis 11 Uhr vormittags) immer am darauf folgenden Tag.

Hotline: 01 / 4000 53626

Änderungen bei Einrichtungen

  • Das ambulatorium suchthilfe wien ist geöffnet – uneingeschränkter Betrieb.
    Geänderte Öffnungszeiten aufgrund derzeitiger Lage (seit 01.04.2020)
  • Die Beratungsstelle change ist geschlossen, die Straßensozialarbeit bleibt.
  • Das jedmayer Tageszentrum: derzeit keine Aufenthaltsmöglichkeit.
    Aktuell: Spritzentausch, Notversorgung und Krisenintervention. Beratung & Betreuung erfolgt via Online- und Telefonberatung.
  • Im sozialökonomischen Betrieb fix und fertig laufen Renovierung und Versand auf Minimalbetrieb (bauliche Quarantänemaßnahmen, Informationsversand für die Stadt Wien, Plakatproduktion und Montage Aktion „Bitte Abstand halten“). Der Textildruck ist geschlossen. Bei Interesse an einem Arbeitsplatz wird gebeten vorher anzurufen: +43 1 8101303
  • NEU: Aufsuchende Notversorgung (siehe oben)

 

Bei allen noch bestehenden Angeboten sind Präventivmaßnahmen zur Vermeidung der Ansteckung mit Covid-19 / dem „Corona-Virus“ oberste Priorität.

Die suchthilfe wien arbeitet derzeit am Ausbau ihrer Online Angebote. Dementsprechend wird dieser Beitrag laufend aktualisiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis für die umfassenden Änderungen – im Sinne der Gesundheit aller KlientInnen, AdressatInnen und MitarbeiterInnen der suchthilfe wien sowie der Wiener Gesamtbevölkerung.

Flyer: Informationen zu COVID-19

20200325_Flyer_Informationen zu COVID-19

Stand: 25. März 2020

Infos zur Krankheit COVID-19 und dem CORONA-Virus. Der Flyer klärt Fragen wie:

  • Was ist das für ein Virus? Wer ist besonders gefährdet?
  • Wie kann ich mich davor schützen?
  • Was muss ich beachten, wenn ich illegale Suchtmittel (i.v.) konsumiere?

Flyer: Überblick Sozial- und Gesundheitseinrichtungen

200330_Flyer_Ueberblick_Sozial-und_Gesundheitseinrichtungen_I_II

200416_Flyer_Ueberblick_Sozial-und_Gesundheitseinrichtungen_II_II

Stand: 16. April 2020

Infos zu aktuellen Öffnungszeiten, Angeboten und Rahmenbedingungen von Drogenhilfseinrichtungen, Tageszentren, medizinischem Angebot, Chancenhäusern, Wärmestuben, Notquartieren und u.a. Ämtern in Wien.

Kampagne „Du bist wertvoll“

Hier können Sie die Plakate unserer Kampagne „Du bist wertvoll“ in mehreren Sprachen herunterladen.

Die Dokumente wurden von den MitarbeiterInnen der Suchthilfe Wien GmbH nach aktuellem Know-how entwickelt.
Die Suchthilfe Wien GmbH übernimmt keine Haftung.