AUSNAHMEJOB FÜR PERSONALVERRECHNER*INNEN

Vollzeit, unbefristet, ab sofort

Weil Sucht Hilfe braucht:
Die Suchthilfe Wien gGmbH betreibt ein breit gefächertes Angebot von Präventions- und Aufklärungsmaßnahmen über die Beratung, Behandlung und Betreuung suchtgefährdeter und suchtkranker Personen bis zu Projekten im Bereich der (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt.

Als Mitarbeiter*in werden Sie Teil eines eingespielten Teams, das durch die administrative Verantwortung einen wichtigen Teil zum Ganzen beiträgt. Eine erfüllende Tätigkeit mit zahlreichen Vorteilen:

Im Team wirken statt zuarbeiten.
Die Suchthilfe Wien baut auf ein positives Arbeitsklima, in dem Kommunikation auf Augenhöhe und gegenseitiger Austausch für starken Zusammenhalt sorgen.

Vielfalt statt Eintönigkeit.
Die Mitarbeiter*innen der Suchthilfe sehen Diversität als Stärke – sowohl in den Klient*innen als auch in den Kolleg*innen. Eine Einstellung, die neue Perspektiven eröffnet.

Wertschätzung statt Ungewissheit.
Die Suchthilfe Wien wertschätzt die Professionalität, das Feingefühl und die Offenheit ihrer Mitarbeiter*innen.

SIE SIND:

  • Erfahrene*r und diplomierte*r Personalverrechner*in
  • Fit im Umgang mit BMD NTCS (Lohn und Zeit) und Microsoft Office Programmen (Outlook, Excel, usw.)
  • Informiert und interessiert an aktuellen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Themen
  • Selbstverantwortlich, engagiert und aufgeschlossen

SIE WERDEN BEI UNS:

  • Im Herzen von Wien arbeiten
  • In einem abwechslungsreichen und sinnstiftenden Tätigkeitsfeld arbeiten
  • Teil eines humorvollen und unterstützenden Personalverrechnungsteams

GERNE BIETEN WIR IHNEN:

  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen
  • Individuelle und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Die Möglichkeit, 50% Ihrer Arbeitszeit im Home Office zu verrichten
  • Zusätzliche betriebsinterne Feiertage: 24.12., 31.12. & 10.12. (Tag der Menschenrechte)
  • Zugang zu Angeboten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements: Bewegungsangebote (Shiatsu, Yoga, Hula Hoop), Betriebsärztin und kostenlose Impfangebote
  • Jobticket: Wiener Linien Jahresnetzkarte
  • Ein Mindestgehalt von € 3.000 brutto monatlich ohne Vordienstzeiten bei Vollbeschäftigung (37 Wh) mit Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung

Sie fühlen sich angesprochen und wollen Teil der Suchthilfe Wien werden?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf im .pdf-Format mit dem Betreff: „Personalverrechner*in“ per E-Mail an: