Anstellungen

Das ambulatorium suchthilfe wien mit dem Schwerpunkt illegale Substanzen sucht ab sofort eine/n Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn
Details finden Sie hier: Stellenausschreibung Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn ab sofort

_____________________________________________________________________________

Das ambulatorium suchthilfe wien mit dem Schwerpunkt illegale Substanzen und das Regionale Kompetenzzentrum mit dem Schwerpunkt Alkohol suchen ab sofort jeweils eine/n Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin.
Details finden Sie hier:Stellenausschreibung Ärztin_Arzt für Allgemeinmedizin ab sofort
_____________________________________________________________________________

Für das regionale Kompetenzzentrum im Rahmen einer Angebotserweiterung zur Beratung und Vermittlung von Menschen mit riskantem Alkoholkonsum, sowie zur beruflichen (Re-)Integrationsplanung von suchterkrankten Personen suchen wir eine/n ambitionierte/n SozialarbeiterIn im Ausmaß von 40 Wochenstunden ab Oktober
Details finden Sie hier: Stellenausschreibung_SozialarbeiterIn_092020

_____________________________________________________________________________

streetwork/change sucht ab sofort eine/n Sozialarbeiter/in für 30 Wochenstunden
Details finden Sie hier:Stellenausschreibung SozialarbeiterIn streetwork 202007

_____________________________________________________________________________
Für das regionale Kompetenzzentrum im Rahmen einer Angebotserweiterung zur Beratung und Vermittlung von Menschen mit riskantem Alkoholkonsum, suchen wir eine/n ambitionierte/n
Klinische/n PsychologIn im Ausmaß von 40 Wochenstunden
Details finden Sie hier: Stellenausschreibung_PsychologIn_062020

_____________________________________________________________________________

Für den Bereich Suchtprävention mit den Einrichtungen checkit!, PartyFit! und rAUSchZEIT suchen wir eine/n BereichsleiterIn im Ausmaß von 40 Wochenstunden als Karenzvertretung ab November 2020 bis inkl. Dezember 2021
Details finden Sie hier: Stellenausschreibung Suchtprävention_Bereichsleitung_092020