HAUSTECHNIKER*IN FÜR FACILITY SERVICES GESUCHT!

37 Wh, ab April 2024

Setz dich mit uns
für gesellschaftlichen
Zusammenhalt ein.

Weil Sucht Hilfe braucht:

Fix und Fertig ist der sozialökonomische Betrieb der Suchthilfe Wien und begleitet arbeitssuchende Menschen mit Suchterfahrung bei ihrem Wiedereinstieg in das Arbeitsleben. Er ist eingebettet in „Arbeit & Integration“ – ein Bereich mit breitgefächerten Aufgaben und Tätigkeitsfeldern.

Als Mitarbeiter*in tragen Sie zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bei und finden gleichzeitig zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Potential sinnvoll einzusetzen. Eine erfüllende Tätigkeit mit vielen Vorteilen:

Im Team wirken statt zuarbeiten.
Im Team begegnen Sie sich auf Augenhöhe. Gegenseitige Unterstützung und starker Zusammenhalt ermöglichen es Ihnen, gemeinsam zum besten Ergebnis zu kommen.

Selbstständig statt fremdbestimmt.
Die langjährige Erfahrung des Teams und die Zusammenarbeit mit etablierten Partner*innen ermöglichen einen großen Handlungsspielraum und Ihnen ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit.

Weiterentwickeln statt stillstehen.
Eine Unternehmenskultur, die nicht nur an Zahlen orientiert ist, bietet Rahmenbedingungen, in der sich alle entwickeln und wachsen können.

Sie fühlen sich angesprochen und wollen Teil des Teams Arbeit & Integration werden?

Dann schicken Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf im .pdf-Format mit dem Betreff  „Haustechniker*in für Facility Services A&I“ per E-Mail an

SIE SIND:

  • Im Bereich HKLS ausgebildet und haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen (Installateur*in, Monteur*in, Heizungs-, Sanitär-, Raumluft-, Kältetechniker*in o.Ä.)
  • Sehr zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Versiert im Umgang mit MS Office
  • Kommunikationsstark, Teamplayer*in und selbständiges Arbeiten gewohnt
  • Im Besitz eines Führerscheins Klasse B

SIE WERDEN BEI UNS:

  • Als Teil des Teams zum reibungslosen Ablauf der Infrastruktur an mehreren Standorten beitragen
  • Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten der HKLS-Anlagen durchführen
  • Störungen beheben und bei Bedarf externe Fachkräfte hinzuziehen
  • Für regelmäßige Kontrollen und anfallende Wartungs- und Austauscharbeiten zuständig sein
  • Wartungs- und Prüfprotokolle erstellen
  • Die Leitung der Abteilung bei der Einhaltung geltender Sicherheitsstandards, bei Planung und Umsetzung von Energiesparmaßnahmen sowie beim Gewährsleistungsmanagement unterstützen

GERNE BIETEN WIR IHNEN:

  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschuss zu Jahreskarte/Klimaticket
  • Ein Diensthandy und ein Tablet
  • Zugang zu Angeboten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements: Bewegungsangebote (Shiatsu, Yoga, Hula Hoop), Betriebsärztin und kostenlose Impfangebote
  • Ein Monatsgehalt von € 2.881,60 brutto auf Basis Vollzeit (37 Wh/SWÖ KV) und ohne Berücksichtigung berufseinschlägiger Vordienstzeiten sowie eine fixe Zulagenpauschale von € 213,73 auf Basis Vollzeit